2. Mai 2018

Film & Gespräch

Freitag, 06.07.2018
19:00 bis 21:00 Uhr

Schnörkellos und immer nah an ihren Figuren erzählt die Drehbuchautorin und Regisseurin Gina Wenzel ihre Geschichten. Anhand ihrer Kurzfilme sprechen wir mit ihr über die Entwicklung ihrer Stoffe, die filmische Umsetzung und die Arbeit mit ihren Schauspieler*innen.

Gina Wenzel, geboren in Düsseldorf, absolvierte nach ihrem Schulabschluss zunächst mehrere Praktika an verschiedenen Theaterhäusern in Deutschland und England, ehe sie 2012 ein Studium der Sozialpädagogik in den Niederlanden erfolgreich beendete. Später begann sie als freiberufliche Dokumentarfilmerin beim Medienprojekt Wuppertal, wo sie sich auf soziale Themen spezialisierte. Bis 2016 folgte ein Studium an der Fachhochschule Dortmund im Studienfach „Film und Sound“. Derzeit studiert Gina Wenzel postgraduiert an der Kunsthochschule für Medien in Köln mit dem Schwerpunkt Drehbuch und Regie. Ihre Kurzfilme wurden auf über 150 nationalen und internationalen Filmfestivals präsentiert.

 

fb.com/Gina60730836/